Lifting  mit "Ultherapie"

Was ist "Ultherapie" ?

Ultherapie ist eine neuartige Behandlung, mit der es möglich ist erschlaffte Gesichts- und Körperpartien ohne Operation zu straffen. Die Grundlage der Behandlung ist eine Tiefenbehandlung durch Ultraschall-Wellen. 

 

Ulthera kann für alle Gesichtsbereiche (und Körperzonen) eingesetzt werden, die im Alter erschlaffen und durch Bindegewebsschwäche runterhängen. 

 

Die typischen  Kennzeichen des müden Gesichtes sind:

  • Erschlaffung der Augenpartie
  • Erschlaffung der Wangenregion / Mittelgesicht
  • Erschlaffung der Mundpartie
  • Erschlaffung der Halspartie

Die Ultraschallbehandlung ist tiefenwirksam und führt nachhaltig zu einer Straffung. Somit werden die natürlichen biologischen Prozesse der Regeneration und Kollagenbildung angeregt.

 

Mit dieser Methode können ebenfalls verschiedene Körperregionen gestrafft werden (incl. Reduktion des Umfangs:

ca. 3 cm nach einer Behandlung):

  • Bauch
  • Oberarme
  • Innenschenkel
  • Reiterhosen
  • Knie
  • Po

Vorteile der "Ultherapie !

Aufgrund der körperlichen Belastung durch eine OP mit Narkose wird die klassische Gesichtsstraffung häufig zugunsten schonenderer Methoden abgelehnt.

Die Vorteile der Ultherapie sind:

  • Keine Operation
  • Keine Narkose
  • Keine Injektionen
  • Keine Ausfallzeiten
  • Keine Schnitte
  • Keine Narben
  • Sehr effektiv und nachhaltig

Im Gegensatz zu vielen anderen Techniken wirkt Ulthera in solch tiefen Hautschichten, die sonst nur durch ein chirurgisches Facelifting erreicht werden.

Dabei wird die Oberfläche nicht verletzt, so dass die Patienten sofort gesellschaftsfähig sind.

Je nach Region dauert die Behandlung zwischen 10-60 Minuten. Manchmal ist eine lokale Betäubungssalbe hilfreich gegen leichte Schmerzen. Nach der Behandlung kann die Praxis sofort verlassen werden - eine Schonung ist nicht nötig. 

Nach mehreren Wochen werden die Ergebnisse langsam immer deutlicher sichtbar, da sich in der Folgezeit Kollagen bildet.

Gibt es Risiken?

Die Technik der Ultherapie-Behandlung ist schon sehr lange aus anderen Bereichen der Medizin bekannt.

Es können folgende Erscheinung auftreten:

  1. leichte Schwellungen
  2. leichte Rötungen (in den ersten 2-3 Stunden nach der Behandlung)
  3. evtl. leichtes Taubheitsgefühl (in den ersten Tagen nach der Behandlung)

Das Ultherapie Facelifting ist eine zertifizierte Behandlungsmethode. Es wurde von der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA geprüft und für Lifting-Zwecke zugelassen.

 


Was kostet ein Lifting mit "Ultherapie" ?



Behandlung mit "Ulthera"