Liftness App

Cellulite - Behandlung Essen

Reiterhosen - Behandlung

Sie haben Orangenhaut?
Auch wenn es Sie nicht tröstet - Sie sind in guter Gesellschaft: Je nach Studie leiden 85 bis 98 Prozent aller Frauen über 20 Jahre an Cellulite, also fast alle. Wobei leiden in diesem Fall eher seelisch zu verstehen ist. Zwar bringen die unschönen Dellen und Grübchen nahezu jede Betroffene zur Verzweiflung, körperliche Beschwerden verursachen sie jedoch nicht. Die moderne Beulenpest ist ein rein kosmetisches Problem.

Ungerecht: Männer bekommen keine Orangenhaut
Dass ungerechterweise fast ausschließlich Frauen Cellulite bekommen, hat anatomische Gründe: Männliche und weibliche Haut sind unterschiedlich strukturiert. Die Oberhaut der Frauen ist dünner, die darunter liegende Lederhaut flexibler.
Im Unterhautgewebe liegen bei Frauen mehr und größere Fettzellen, die in Fettkammern zusammengefasst werden. Diese können sich bis um das Zehnfache vergrößern und bilden bei einer Schwangerschaft Nahrungsreserven. Die feinen Stränge des weiblichen Bindegewebes verlaufen senkrecht zur Hautoberfläche und nahezu parallel zueinander und sind daher sehr dehnbar: kleine, biegsame Säulen, die dem Druck der Fettkammern leicht nachgeben.


Vergrößerte Fettzellen drängen entlang dieser Säulen nach oben und bilden an der Hautoberfläche die typischen Grübchen. Bei Männern hingegen sind die Fettkammern kleiner und stabil in der Unterhaut verankert: Das kräftigere Bindegewebe verläuft nicht wie bei Frauen senkrecht, sondern waagerecht zur Hautoberfläche, die einzelnen Stränge sind viel stärker vernetzt und verschnüren sogar größere Fettmengen zu glatten Paketen.

Das Hormon Östrogen ist schuld daran, dass sich bei Frauen Fett vor allem an Schenkeln, Hüften, Po und Bauch einlagert. Zwar kann die Menge des Fettgewebes Ausmaß und Entstehung einer Cellulite durchaus beeinflussen, doch die entsprechende Veranlagung ist erst mal genetisch bedingt.

Die Fettzellen bei Cellulite können mit der „Fett-weg-Spritze“ erfolgreich  aufgelöst werden.
Das Ergebnis ist eine glattere Hautoberfläche und eine Reduktion der Cellulite.

Als Praxis für ästhetische Behandlung ist uns eine ganzheitliche, therapeutische Betreuung sehr wichtig.
Neben der Auflösung der Fettdepots, mit der bereits eine deutliche Glättung des Gewebes erreicht werden kann, unterstützen wir Sie zusätzlich kostenlos mit Ernährungsempfehlungen und anderen Maßnahmen damit Sie das Ergebnis langfristig erhalten und weiter verbessern können.